gleinalmerlebnis

Führung Lipizzaner

OberGraz präsentiert das Gleinalmerlebnis

Die Wanderregion Gleinalm gehört zu den Ausläufern der Ostalpen und ist mit den sanften Bergrücken eines der schönsten Wandergebiete der Steiermark. Von OberGraz aus gibt es verschiedene Möglichkeiten, das Gebiet zu erreichen. Eigentlich ist die Gleinalm eine reine Wanderalm. Das Schutzhaus ist in einem dreistündigen Fußmarsch vom Krautwasch aus zu erreichen. Zu bestimmten Terminen ist jedoch eine bequeme Zufahrt mit dem Auto über Neuhof bei Übelbach gestattet. 

Mit dem Auto zum Schutzhaus
Über die A9 und die Abfahrt Übelbach geht es durch die Ortschaft Richtung Neuhof. Ab dem Schranken Hoyer geht’s noch circa acht Kilometer über eine geschotterten Forststraße hoch zum Gleinalm Schutzhaus (Fahrzeit ab Übelbach ca. 25 Minuten). (Bergmessen jeweils um 10.30 Uhr) 

Gleinalmfrühstück
Eine der schönsten Zeiten oben am Berg ist der Morgen. Wenn die Natur erwacht und die Sonne langsam aufgeht, haben Frühaufsteher die Möglichkeit, einen einzigartigen Ausblick zu erleben und dabei ein genussvolles Bergfrühstück zu genießen. Mit dem Taxi geht's früh morgens hoch zum Gleinalm Schutzhaus, das ansonsten nur zu Fuß erreichbar ist. Schöner kann der Tag nicht starten. » Informationen zu den Terminen 

Abfahrt am Bahnhof Peggau: jeweils um 07.45 Uhr (Ankunft der S-Bahn aus Graz um 07.30 Uhr), Infos zu den Abfahrtszeiten & Anmeldung bei Fa. Schlegl Deutschfeistritz T +43/664/88752300

» Detailinformationen hier

Bildergalerie