Blick hinter Klostermauern 2019

Stift Rein
Veranstaltungsort
Stift Rein - Steinerner Saal
8103 Gratwein-Straßengel
+43 3124 51621 Website
Kontakt
Stift Rein
Rein 1
8103 Gratwein-Straßengel
+43 3124 51621 Website

Der “Blick hinter Klostermauern” zeigt u. a. die Restaurierung der Bibliotheksfresken von Joseph Amonte (+1753) und die einzigartige Musiksammlung des Joseph Chmelicek (+1891).

Ein spannender Augenblick wird heuer bei der Führung durch die Bibliothek geboten, wenn die Restauratoren den Habsburgern Kaiserin Maria Theresia und Gemahl Franz sorgfältig den Staub von der Stirn wischen und die vielen Risse behandeln - das letzte große Werk des Stiftsmalers Joseph Amonte (+1753). Und die vermutlich größte Fugensammlung der Welt mit über 1500 Musikstücken hat Joseph Chmelicek (+1891) der Stiftsbibliothek Rein überlassen.

Dr. Eva Sedova schreibt über diesen (fast) unbekannten Komponisten aus Brünn ihre Dissertation in Graz. Zur Eröffnung erzählt sie an diesem Abend über diese einzigartige Musiksammlung mit dem derzeitigen wissenschaftlichen Forschungsstand. Zum Abschluss ist die erste Führung durch die neue Ausstellung.

Datum/Zeitraum
jeden Samstag, Sonntag von 29.3.2019
Uhrzeit
19:00 - 22:00

Bildergalerie